[lackl]

Lack(e)l, der


Werbung

  • Bedeutung: gro├čer, grober Kerl; ungehobelter Mensch
  • Beispielsatz: "Von dem Lackl soi i mi beleidign lossn?"

« back

Werbung